Während man in der Schulmedizin nach der Pathogenese verfährt, sich also mit der Entstehung von Krankheit und dessen Heilung befasst, ist es mindestens genauso wichtig, sich mit der Entstehung und Erhaltung von Gesundheit auseinanderzusetzen.

Immer mehr Menschen sind verunsichert, ob sie im Umgang mit dem geliebten Haustier alles richtig machen. Offene Fragen zu Ernährung und artgerechtem Umgang für eine gesunde Zukunft, sind Bestandteil eines großen Fragenkatalogs der uns Menschen, die mit Tieren leben, beschäftigen.

Wir wollen, dass unsere Tiere so lange wie es geht, gesund bleiben.

Unsere Tiere müssen also nicht krank sein, damit wir uns Gedanken über ihr Wohlbefinden machen, wir machen uns ihr Leben lang Gedanken über ihr Wohlbefinden.

Neben komplexen Sachverhalten, die einem den Schlaf rauben, wie die Angst vor dem hohen Alter und dem Tod unseres geliebten Begleiters, gibt es aber auch viele kleine Fragen, die einem keiner so richtig beantworten kann.

Ich unterstütze Sie gern bei all Ihren Fragen rund um Ihr Tier und gebe mir größte Mühe Sie in Ihren Angelegenheiten zu beraten, damit Ihr Tier noch lange fit bleibt und aber vor Allem, damit Sie im Umgang mit Ihrem tierischen Begleiter selbstbewusster werden.